ARS deckt den gesamten Bereich Bestellübertragung des Pharmazeutischen Großhandels mit den Apotheken vollständig, komfortabel und sicher ab.

ARS ist ein ausgereiftes Software System

  • lauffähig auf einem handelsüblichen PC,
  • vernetzt mit Ihrem Warenwirtschaftssystem,
  • das rund um die Uhr betrieben werden kann,
  • keine Bedienung und keine Reorganisation benötigt
  • und ausfallsicher seine Leistung  erbringt.

ARS läßt sich durch das Warenwirtschaftssystem des Großhandels umfassend steuern, z.B. wann Übertragungen mit den Apotheken durchzuführen sind. ARS kann die gleichen Leistungen aber auch ohne die Steuerung des Pharmasystems erbringen. Wie weit eine Steuerung gehen soll, ist in Ihrer Entscheidung.

ARS entlastet das Pharmasystem von allen zeitkritischen und aufwendigen Verfahren. Mit dem Anrufplan ruft ARS pünktlich zu den vorgesehenen Zeiten Ihre Kunden zur Bestellübertragung an. Im Fehlerfalle wiederholt ARS Anrufe, und zwar abhängig von der Ursache des vorangegangenen Fehlers. Entweder wickelt ARS die Bestellübertragung vollständig und korrekt ab, oder ARS meldet dem Pharmasystem, daß es aussichtslos war, bzw. keine Bestellung vorliegt.

ARS tauscht während der Übertragung die Bestelldaten und die Rückdaten daraus direkt mit dem Pharmasystem aus. Dabei werden alle Vorschriften der DATEG eingehalten und umgekehrt alle Abweichungen davon soweit möglich toleriert. In Stoßzeiten wird das Pharmasystem entlastet und optional die Übertragungsleitung hingehalten, wenn es zu Engpässen kommt.

ARS gibt einen vollständigen Überblick über das laufende Geschehen durch Visualisierung der Aktivitäten auf den Übertragungsleitungen, der Verbindung zum Pharmasystem und zur Aktualität des Anrufplans. ARS gibt aber auch einen vollständigen Einblick in alle vorliegenden Daten wie z.B. die Aufträge der Apotheken oder die anstehenden Aufträge im Anrufplan. ARS erlaubt auch einen vollständigen Rückblick über alle Ereignisse, Aufträge etc. für den Zeitraum einer ganzen Woche.

ARS verfügt über eine Fülle von Optionen bis hin zur seriellen Rückübertragung mit Ihren aktuellen Beständen für den Nachtbetrieb oder im Notfall, oder ARS führt Bestellübertragung völlig eigenständig durch und liefert einen geeigneten Lagerbeleg.

ARS führt nur dort, wo es gewünscht oder notwendig ist, eigene Datenbestände. Grundsätzlich sind Artikeldaten oder Kundendaten in der Verantwortung des Pharmasystems und werden dort gepflegt. So werden üblicherweise Anrufaufträge vom Pharmasystem tagesaktuell an den Anrufplan von ARS gegeben. ARS kann umgekehrt aber auch Kundendaten verwalten und daraus selbst den täglichen Anrufplan erstellen.

ARS wird ergänzt durch geeignete Hardware Einrichtungen zur Steuerung der parallelen und seriellen Übertragung und zur Durchführung der automatischen Wahl. Dabei werden an den üblichen COM Schnittstellen des Rechners vollständig modular Mikroprozessorsysteme eingesetzt, die von ARS gesteuert werden und ihrerseits die Modem in der jeweiligen Übertragungsart bedienen. Die Aufbauten hierfür beruhen auf genormter 19” Technik (Schaltschrank), sind platzsparend und stabil, und präsentieren Ihre DAFÜ übersichtlich und frei von Kabelgewirr, selbst bei hoher Leitungsanzahl. Ihre DAFÜ wird dabei üblicherweise so an zwei redundant betriebenen PC Systemen angeschlossen, daß bei Ausfall eines Systems Ihre DAFÜ vollständig an das verbleibendes System aufgeschaltet und weiter genutzt werden kann .




zurück